Enter the digital tomorrow. Create your visions for 2039.

macromedia future award

  • 55

    Projects selected

  • 109

    Comments
    to projects

  • 0

    Days
    Left

  • 5.000 €

    prize
    money

Project presentation: Journalisten als Gewinner der digitalen Revolution Konzeptpapier.pdf

We believe that journalists will exist in 2039.

So lautet unsere Antwort auf die Arbeitsfrage unserer Projektgruppe. Journalismus war und ist ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Er wird es auch immer sein. Die fünfte Macht, die Regierungen, Wirtschaft und das öffentliche Leben kontrolliert, sichert unser demokratisches Grundverständnis. Die Pressefreiheit ist in der Verfassung verankert. Denn Journalismus hilft dabei, zu informieren, Meinungen zu bilden, Skandale aufzudecken und Unrecht anzuprangern. Anhand autoritärer Regimes lässt sich leicht erahnen, wie kontraproduktiv Mediensysteme gestaltet werden können, wenn Journalismus nicht funktioniert oder bewusst behindert wird. In unserer Vision ist der Journalist der Zukunft unabhängig, unterwirft sich keinen äußeren Tendenzen und wird von d er Gesellschaft als Vorbild wahrgenommen.

Teilehmer:

Bültel Mira
Diedrichs Natalie
Hübner Johannes Matthias
Müller Marcel
Rupp Kerstin
Schlott Jan Valentin

Comments are closed.

Due to the German Law, we intended data processing has the following aims: to manage your comment to the project, your email will be not published on the site, we use it only to contact you in case of verifing your comment.
The data will not be communicated to anyone extraneous to the body responsible for the data processing without first asking for your express consent.
You can contact the body responsible for data processing to ensure that your rights are respected, by sending an e-mail to: privacy@macromedia-future-award.com.
The owner of the treatment is: MHMK